Kirchengeschichte

Meine Fazit aus vier Semestern Kirchengeschichte:
Kirchengeschichte in Bezug auf dem Menschen ist ernüchternd -> der Heldenmythos zerfällt.
Kirchengeschichte in Bezug auf Gott Handeln begeistert!
Es ist faszinierend zu sehen, wie Gottes langer Weg mit seiner Gemeinde, durch alle ihre Fehler und Versagen, bis in die heutige Zeit weitergeht.

Berliner Erkärung – ist sie noch aktuell?

Ich hab heute mir mal die Berliner Erklärung angeschaut. Was soll man von ihr halten?
Es ist sehr interessant gewesen sie zu lesen…

Erklärung
Die unterzeichnenden Brüder erheben warnend ihre Stimme gegen die sogen.
Pfingstbewegung.
1. Wir sind nach ernster gemeinsamer Prüfung eines umfangreichen und zuverlässigen
Materials vor dem Herrn zu folgendem Ergebnis gekommen:
a) Die Bewegung steht im untrennbarem Zusammenhang mit der Bewegung von
Los Angeles, Christiania, Hamburg, Kassel, Großalmerode. Die Versuche, diesen
Zusammenhang zu leugnen, scheitern an den vorliegenden Tatsachen.
b) Die sogenannt Pfingstbewegung ist nicht von oben, sondern von unten; sie hat
viele Erscheinungen mit dem Spiritismus gemein. Es wirken in ihr Dämonen,
welche, vom Satan mit List geleitet, Lüge und Wahrheit vermengen, um die Kinder
Gottes zu verführen. In vielen Fällen haben sich die sogenannt
„Geistbegabten“ nachträglich als besessen erwiesen.
c) An der Überzeugung, daß diese Bewegung von unten her ist, kann uns die persönliche
Treue und Hingebung einzelner führender Geschwister nicht irre machen,
auch nicht die Heilungen, Zungen, Weissagungen usw., von denen die Bewegung
begleitet ist. Schon oft sind solche Zeichen mit ähnlichen Bewegungen
verbunden gewesen, z.B. mit dem Irvingianismus, ja selbst mit der „christlichen
Wissenschaft“ (Christian Science)und dem Spiritismus.
d) Der Geist in dieser Bewegung bringt geistige und körperliche Machtwirkungen
hervor, dennoch ist es ein falscher Geist. Er hat sich als solcher entlarvt. Die häßlichen
Erscheinungen wie Hinstürzen, Gesichtszuckungen, Zittern, Schreien, widerliches,
lautes Lachen usw. treten auch diesmal in Versammlungen auf. Wir
lassen dahingestellt, wieviel davon dämonisch, wieviel hysterisch oder seelisch ist
– gottgewirkt sind solche Erscheinungen nicht. Weiterlesen